Selv - Ein digitaler Gesundheitspass

26. Mai'20

Mit Hilfe der technischen Expertise der IOTA-Foundation und der juristischen Expertise der weltgrößten Anwaltskanzlei Dentons wurde Selv entwickelt - eine digitale Gesundheitspass-App, die helfen soll, die COVID-19-Krise zu lindern.

 

 

Lockdowns haben die Verbreitung von COVID-19 verlangsamt, hatten jedoch massive wirtschaftliche Auswirkungen. Teilweise müssen Mitarbeiter in Schlüsselpositionen weiterhin wichtige Dienstleistungen erbringen, was ein Risiko für sie selbst und andere darstellt. Der grenzüberschreitende Handel und die grenzüberschreitenden Reisebewegung sind zum Erliegen gekommen. Alle Regierungen müssen eine Lösung finden, um den Gesundheitszustand des Einzelnen massenhaft zu überprüfen und sie müssen einen Weg finden ihre Wirtschaft wieder in Gang zu bringen.

Die IF und Dentos arbeiteten beim Global Legal Hackathon der Financial Times vom 27. April bis 22. Mai zusammen, um "innovative Lösungen für die dringendsten rechtlichen, regulatorischen und zivilgesellschaftlichen Herausforderungen der COVID-19-Krise" zu finden. Gemeinsam schufen sie eine Demonstration, wie die digitale Identität des Einzelnen ihm die Kontrolle über seine Gesundheitsdaten geben kann und deren Authentizität durch IOTA garantiert werden kann. Der architektonische Entwurf der IOTA-Identität wurde von Dentons Datenschutzanwälten validiert und ebnete den Weg zu einer umfassenden Lösung. Dentons und die IOTA-Foundation arbeiteten gemeinsam an einer mobilen App namens Selv und einer Demo-Website, beantworteten rechtliche Fragen zur digitalen Identität und entwickelten einen Plan, um die IOTA-Identität rechtskonform umzusetzen. Die IOTA-Identität ermöglicht Einzelpersonen die Kontrolle über ihre persönlichen Daten, einschließlich ihrer Gesundheitszertifikate, wie beispielsweise COVID-19-Testergebnisse und Impfungen. Die Lösung ist GDPR-konform, wie von den Datenschutzanwälten von Dentons geprüft wurde, und ermöglicht es den Regierungen, einen "privacy-first health passport" einzusetzen.

Die Selv-App gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre digitale Identität und ermöglicht es Ihnen, überprüfbare persönliche Berechtigungsnachweise zu speichern, zu verwalten und weiterzugeben. Der Hackathon bot eine großartige Gelegenheit, die Möglichkeiten von Selv bei der COVID-19-Pandemie zu erkunden und die Idee eines Gesundheitspasses zu demonstrieren.

 

Die Selv-App (Android & IOS) hat eine Reihe von Stärken:

  • Frei und zugänglich: Selv ist frei und für jedermann zugänglich. Es gibt keine Gebühren für die Nutzung der Lösung, zudem wird die App wird Open Source sein.
  • GDPR-konform: Selv ist ein dezentralisiertes System zur internationalen Verwaltung von Gesundheitsdaten. Die App und ihre Verwendung der Distributed Ledger Technology (DLT) sind GDPR-konform.
  • Privat & Sicher: Alle persönlichen Daten werden verschlüsselt und auf dem Gerät des Benutzers gespeichert. Die Lösung wird vollständig von externen Sicherheitsberatern geprüft.
  • Einfach & Hygienisch: Ein Papier-basiertes System würde einen weiteren potentiellen Infektionsvektor schaffen - Selv  bietet eine kontaktlose Methode zur Erfassung und Anzeige von Gesundheitsnachweisen.
  • Skalierbar & Interoperabel: Selv folgt den W3C-Spezifikationen zur Identität, daher lässt sich die Lösung leicht in die bestehenden COVID-19-Toolkits der Länder integrieren.

 

Selv wird dazu beitragen, dass Arbeitsplätze wieder sicher werden und Geschäfte geöffnet werden können. Die Unternehmen sind mit der schlimmsten Wirtschaftskrise in diesem Jahrhundert konfrontiert. Viele Unternehmen müssen schnellstmöglich wieder Geld verdienen, um eine Insolvenz zu vermeiden. Die meisten Arbeitsplätze erfordern jedoch die Nähe zu Mitarbeitern, Kunden oder Patienten, deshalb müssen die Unternehmen dafür sorgen, dass ihre Angestellten in ein sicheres Arbeitsumfeld zurückkehren. Im Laufe der Geschichte hat die Menschheit bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen im Gesundheitsbereich stets die neuesten Technologien eingesetzt, die ihr zur Verfügung standen. Mit dem Fortschritt der Technologie wurden neue Werkzeuge zum Nachweis der Identität eingesetzt: Druckpressen, Unterschriften, Wachssiegel, Fingerabdrücke, Fotos, ID-Nummern, Mikromuster, Hologramme, Biometrie - und jetzt die Distributed Ledger Technology. IOTA ist die nächste Stufe der technologischen Entwicklung, die die Authentizität digitaler Gesundheitsdaten garantiert.

 

 

 

Über den Hackathon hinaus

Der Nutzen von Selv geht über die COVID-19-Pandemie hinaus und ist eine hervorragende Plattform, um unsere Partner und die Community über das Potenzial der IOTA-Identität aufzuklären. Selv wird je nach Interesse externer Parteien zusätzliche Narrativen erhalten. Diese Erzählungen ermöglichen unseren Partnern, mit digitaler Identität zu experimentieren und diese zu erforschen, wie sie ihre Geschäftsmodelle verbessern können. Selv ist die erste IOTA-Identitätsanwendung und bietet eine Basis für andere interoperable Identity Wallets wie Schluss, um dort IOTA zu integrieren.

 

Nächste Schritte

Die IF arbeiten derzeit an einer vollständigen Spezifikation für IOTA Identity. Eine zentrale Identitätsbibliothek wird erstellt, um die experimentelle Identität.ts zu ersetzen, sowie eine Reihe von Tools und Bibliotheken für eine einfache Integration. Weitere Informationen zu der digitalen Identitätslösung finden Sie im Whitepaper oder auch im Guide.

Der Anwendungsbereich für Selv wird in den nächsten Monaten erweitert, in dieser verlinkten Gallery mit 35 Folien bekommt man einen guten Eindruck davon, wohin die Reise gehen wird.

 

 

Das nachfolgende Video ist eine Demo-Erzählung (engl.), es führt den Benutzer durch das Herunterladen seiner Gesundheitsbescheinigung und deren Weitergabe an seinen Arbeitgeber und eine Grenzbehörde.

Selv – a digital health passport app to help alleviate the COVID-19 crisis.

 

Das nachfolgende Video beschreibt die mobile Selv-Demo-App (Android und iOS). Einzelpersonen können ihre Gesundheitsdaten speichern und ihren Status sicher mit Behörden, Arbeitgebern oder Kollegen austauschen.


Zuletzt bearbeitet am 27.05.2020