Tokenisierung auf dem Tangle mit IOTA Digital Assets

18. Feb'21

Übersetzung des IOTA Blogartikel.


Das IOTA-Team hat in den letzten Wochen erhebliche Fortschritte gemacht, um Chrysalis im März auf das Mainnet zu bringen. Das größte Netzwerk-Upgrade in unserer Geschichte ist nicht nur ein Schritt in Richtung Produktionsreife, sondern auch ein Wegbereiter für aufregende neue Anwendungsfälle, Partner und Produkte, die vorher nicht möglich waren. Mit dem Chrysalis-Upgrade kommen eine Reihe von ineinandergreifenden Projekten, die das gesamte IOTA-Ökosystem umspannen, alle mit dem Ziel, die Möglichkeiten, in denen der IOTA eingesetzt werden kann, weiter zu erhöhen.

Die Realisierung der Maschinen-Wirtschaft erfordert gebührenfreie Mikrozahlungen, unveränderliche und überprüfbare Daten, dezentrale und selbstsouveräne Identitäten, Smart Contracts für die vollständige Autonomie von Prozessen und die Tokenisierung von physischen und digitalen Assets. IOTA erstellt all diese Komponenten in diesem Moment.



Vorstellung des IOTA Digital Assets Frameworks

Während sich das Protokoll weiterentwickelt, wollen wir ein komplettes Spektrum an Tools, Bibliotheken und Frameworks bereitstellen, die es unserem Ökosystem ermöglichen, die Stärke des IOTA Tangle voll auszuschöpfen. Deshalb sind wir heute stolz darauf, das Digital Assets Framework auf IOTA zu veröffentlichen. Mit der heutigen Veröffentlichung der Spezifikationen machen wir einen offiziellen Schritt, um das Konzept der Tokenisierung in das IOTA-Ökosystem zu bringen.

Dies ist ein einzelner - aber entscheidender - Teil unseres Ökosystems, der mit einer Vielzahl anderer beweglicher Elemente von IOTA (Hinweis: Smart Contracts) ineinandergreift und mit ihnen in Zusammenhang steht. Gleichzeitig ist dieser Schritt ein absolut transformativer Moment in unserer Geschichte: Wir bewegen uns von einer Wirtschaft mit einem einzigen nativen Vermögenswert (dem IOTA Token) hin zu einer bunten Welt digitaler Vermögenswerte, die von tokenisierten physischen Vermögenswerten über Datenströme bis hin zu NFTs reichen.

Das IOTA-Framework für digitale Vermögenswerte schafft die Grundlage für gebührenfrei, skalierbare und sichere digitale Vermögenswerte, die auf dem IOTA-Tangle existieren. Alle tokenisierten Assets unter dem IOTA Digital Assets-Framework profitieren von demselben Maß an Sicherheit, Skalierbarkeit und (keinen) Gebühren wie die nativen IOTA-Token. Dies macht digitale Vermögenswerte auf IOTA zu einem der robustesten und skalierbarsten der Branche und es wird zu einem explosiven Wachstum des wirtschaftlichen Wertes führen, der auf dem IOTA-Netzwerk gesichert und gehandelt wird.





Warum Tokenisierung?

Tokenisierung ermöglicht es, reale Vermögenswerte auf einer Distributed-Ledger-Technologie (DLT) zu verwalten, zu handeln, zu kaufen und zu verkaufen. Die Auswirkungen dieses technologischen Durchbruchs können nicht hoch genug eingeschätzt werden: Tokenisierung wird das Konzept und den Austausch von Werten, wie wir sie kennen, verändern. Die Tokenisierung baut Barrieren ab und ermöglicht eine größere Demokratisierung von Finanzen und Investitionen, während sie gleichzeitig eine sicherere, transparentere und leichter zu verwaltende Umgebung für Vermögenswerte schafft.

Darüber hinaus wird ein gebührenfreies und skalierbares Protokoll wie der Tangle das Konzept der Tokenisierung selbst komplett verändern. Ob eine Person ein Mikro-Investment in eine Immobilie tätigt, ein Künstler sich geistiges Eigentum sichert, ein Restaurantbetreiber Geschenkgutscheine ausgibt, eine Autofirma Anteile an ihrer Mobilitätsflotte ausgibt oder ein IoT-Gerät den Zugang zu seinem Datenstrom verkauft, IOTAs Framework für digitale Vermögenswerte wird die Architektur für jeden bereitstellen, um Vermögenswerte sicher und kostengünstig zu tokenisieren und zu nutzen.



Die Möglichkeiten des IOTA-Tokens

Eine Tokenisierung, die IOTAs Digital Assets Framework nutzt, wird eine Welt neuer Möglichkeiten und Chancen eröffnen. Von der Ausgabe von digitalen Wertpapieren bis hin zum Handel mit NFT-Kunst ermöglichen wir unserem Ökosystem, das grenzenlose Potenzial der Tokenisierung für konkrete geschäftliche Anwendungsfälle zu nutzen. Abgesehen von dem offensichtlichen Geschäftspotenzial hat die Tokenisierung auch eine Spaßkomponente, die es Ihnen ermöglicht, jede Art von Token, Belohnungsmünzen und was auch immer zu erstellen und zu handeln.


Die spannendsten Anwendungsfälle, an denen wir bereits heute arbeiten, sind:

  • Produktionsreife Tokenisierung auf Unternehmensebene als Teil der Maschinen-Wirtschaft: Tokenisierte Assets, die auf IOTA operieren, können Echtzeit-Datenfeeds in einem leichtgewichtigen Footprint liefern - denken Sie an digitale Zwillinge auf Steroiden.


  • Krypto-Anwendungen wie Multi-Asset-Wallets und Cross-Chain-Uniswaps: Mit IOTA Digital Assets legen wir den Grundstein für einen netzwerkübergreifenden Asset-Tausch, wobei IOTA als gebührenfreie Brückenwährung fungiert. Wenn das Framework ausgereift ist und die Werkzeuge rund um Smart Contracts von unserer Community erstellt werden, wird es möglich sein, dass der IOTA-Token andere Assets wie Ethereum, Cardano oder Bitcoin repräsentiert und diese Assets auf nahtlose Weise miteinander verbindet. Anstatt eine Brücke zwischen den einzelnen Währungen zu erstellen, erlauben IOTA Digital Assets nur einen Pool und eine Brücke zu bauen. Das bedeutet, dass eine einzige Integration in das IOTA Digital Asset Framework die Möglichkeit eröffnet, zwischen allen Assets im Netzwerk zu tauschen.  


  • Nicht-fungible Token (NFT): Ein NFT könnte ein Kunstwerk, ein Sammlerstück, eine Sonderedition oder irgendetwas, das einzigartig ist, repräsentieren. Es ist im Wesentlichen ein digitales Eigentumsrecht, das gehandelt werden kann. NFTs werden auf anderen Krypto-Protokollen unglaublich populär, aber IOTA Digital Assets wird das Feld mit gebührenfreien Transaktionen wahrscheinlich explodieren lassen.



Tokenisierung ist eine Schlüsselkomponente für Smart Contracts

Speziell für IOTAs Smart Contract Protocol (ISCP) ist das Digital Assets Framework eine entscheidende Sicherheitskomponente, die Smart Contracts erst ermöglicht. Mit der Einführung unseres Digital Assets Frameworks im IOTA-Netzwerk werden auch Smart Contracts möglich. Aber abgesehen von der rein funktionalen Komponente werden tokenisierte Assets auch im Tandem mit Smart Contracts arbeiten, um völlig neue Anwendungsfälle zu ermöglichen.

Ein Großteil der aktuellen Geschäfte, die auf Distributed Ledger effizienter, sicherer, schneller und kostengünstiger abgewickelt werden könnten, werden automatisch durch Smart Contracts ausgeführt, die mit tokenisierten Assets arbeiten. Viele der komplexeren Anwendungsfälle für IOTA Digital Assets erfordern Smart Contracts für ihre vollständige Realisierung (z.B. komplexes Rechtemanagement für Sicherheits-Token), und wir werden in den kommenden Wochen unsere Fortschritte bei Smart Contracts mitteilen.



Die Roadmap für die Zukunft

Heute haben wir den offiziellen Protokoll-RFC für das Digital Asset Framework auf IOTA veröffentlicht. Wir ermutigen jeden, es sorgfältig durchzulesen und die Experten auf dem Gebiet, ihre Kommentare dazu abzugeben. Wie immer bleiben wir unseren Idealen von Transparenz und Offenheit verpflichtet und sind auf den Input unserer engagierten Community angewiesen. Bereits heute ist die Tokenisierung live auf dem Coordicide Testnet (GoShimmer). Mit den Änderungen, die in Chrysalis eingeführt werden (insbesondere UTXO), werden wir in der Lage sein, digitale Assets auf dem IOTA Mainnet zu unterstützen.

Aufgrund der Wichtigkeit von IOTA Digital Assets wollen wir dies so schnell wie möglich auf dem Mainnet live gehen. Nachdem der RFC vollständig geprüft und genehmigt ist und das Chrysalis-Upgrade erfolgreich abgeschlossen wurde, werden wir uns darauf konzentrieren, die Unterstützung für digitale Assets als Teil des nächsten Protokoll-Updates so schnell wie möglich ins Mainnet zu bringen. Wir freuen uns auch unglaublich, das Framework für digitale Assets in unsere kommende Firefly-Wallet zu integrieren, wodurch es für unsere Community noch einfacher und benutzerfreundlicher wird, mit neuen digitalen Assets zu arbeiten.


Wir laden die Community nun ein, gemeinsam mit uns zu gestalten, denn es gibt eine ganze Welt von NFTs, demokratisiertem Investieren, Vermögensverwaltung, Unterstützung der Künste, Internet-Evolution und freigesetzter Zeit, Arbeit und Wert, die einfach darauf wartet, dass wir mit der Arbeit beginnen. Der Ecosystem Development Fund ist bereit, Förderanträge für Projekte anzunehmen, die diese Zukunft mit uns aufbauen wollen.