Warum sollte der Preis der Token steigen?

IOTA erschafft ein völlig neues Ökosystem, in diesem können die verschiedensten Serviceleistungen autonom angeboten oder gekauft werden, daher werden unter anderem folgende Punkte für eine Preissteigerung der Token sorgen.


1)   Der Preis aller Kryptowährungen (ausser bei stable-coins) wird nicht wie beim FIAT-Geld durch Staaten bestimmt, sondern einzig und allein durch Angebot und Nachfrage. Die Anzahl der IOTA-Token ist begrenzt und alle befinden sich im Umlauf, daher wird jeder Anwendungsfall das Angebot an Token verknappen und somit den Preis treiben. Die zunehmende Adoption in der Industrie und im IoT wird eine stetig steigende Nachfrage generieren und allein das benötigte Umlaufvermögen, welches benötigt wird, um zukünftige Anwendungen am laufen zu halten wird riesig sein. Nachfolgend ein paar Beispiele, welche für eine Verknappung sorgen könnten:

  • Keine Inflation, die Anzahl der Token ist limitiert und alle IOTA Token befinden sich bereits im Umlauf.
  • Mana, jeder Node der am Netzwerk teilnehmen möchte benötigt den IOTA-Token, denn nur dieser Token generiert Mana und ohne Mana kann nur sehr eingeschränkt am Netzwerk teilgenommen werden. Sollte das Netzwerk nahe an seinen Verarbeitungsmöglichkeiten sein, benötigt jemand der viele Transaktionen in kurzer Zeit vornehmen möchte Mana für die ausführende Node, um gegenüber anderen Transaktionen (ggf. Spam) bevorzugt zu werden. Dies lässt sich am besten mit dem Erkaufen einer höheren Bandbreite bei einem Internetanbieter vergleichen.
  • Internationales Tauschmedium, wenn man Länder.- und Unternehmensübergreifende Prozesse, Handel oder Logistik zwischen Maschinen abbilden will, können diese Transaktionen ad-hoc ohne große Verzögerung und ohne sich vertraglich auf eine Handelswährung etc. zu einigen, stattfinden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Maschinen entweder direkt oder auch über einen Finanzdienstleister ad-hoc Zugang zu einer Börse haben um ad-hoc Konvertierungen zu tätigen. Das könnte z. B. die Hausbank eines Unternehmens sein, die sowieso die Fiat-Konten führt.
  • Jeder der Daten (Sensoren, etc.) liefert und diese auf Marktplätzen anbietet, kann mit Iota-Token bezahlt werden
  • Der angestrebte Protokollstandard für M2M Bezahlungen in der Industrie 4.0 wird angenommen
  • Maschinen oder Geräte bezahlen sich autonom untereinander für Dienstleistungen (Maschinen-Ökonomie)
  • Smart Mobility - Sharing Konzepte, Verbundtickets (einmal bezahlen und mehrere Verkehrsmittel nutzen),
  • Car-Wallets ermöglichen eine Vielzahl von autonomen Dienstleistungen, wie beispielsweise bei Jaguar Land Rover
  • Datenmarktplätze – Kauf bzw. Verkauf von Daten gegen Iota-Token, beispielsweise Industrie Marktplatz 4.0 mit eCl@ss,Telco Asset Marketplace, Maschinendatenmarktplatz.NRW oder die Senseering - MyDataEconomy Plattform.
  • Gebührenfreie Micro/Nano Bezahlung ist nur mit dem IOTA-Token möglich, es existiert derzeit keine vergleichbare Technologie (Sharing, Streaming, Bezahlung nach Datenpunkten)
  • Iota-Token als Währung in Spielen, siehe IOTA+ Game HUB
  • Smart Cities - hier könnte für sämtliche Service Leistungen mit Iota-Token bezahlt werden.
  • Die Firefly-Wallet  bekommt zukünftig das Feature eines „Messengers mit Bezahlfunktion“, der Nutzer soll mit Kryptowährungen so einfach umgehen können, wie beim Versenden von Textnachrichten oder beim Scannen eines QR-Codes.
  • Die Firefly-Wallet wird Drittanbieter-Apps zulassen, neben dem einfacheren und schnelleren Kauf/Verkauf von Miota, wird dies auch viele weitere Anwendungen ermöglichen, ggf. sogar einen Echtzeit-umtausch (Modul mit Banklizenz und direkter Bankverbindung). Eine Bank, die diesen Echtzeit-Service anbieten würde müsste immer einen großen Vorrat an IOTA Token halten.
  • Reguläre IOTA-Token als Träger für Digital Assets (Colored Coin),diese können Vermögenswerte aus der realen Welt, auf Basis von IOTA (on Top), auf dem Tangle manipulationssicher darstellen können. Mit ihnen könnte man beispielsweise etwas einlösen (Gutscheine, Tickets) oder Eigentumsverhältnisse (Aktien, Immobilien etc.) regeln, dass ist das sogenannte Tokenisieren.
  • IOTA Smart-Contracts - Für die Ursprungstransaktion und die Initialisierungsanfrage zur Erstellung eines SCs, werden mindestens 2 IOTA-Token benötigt, um einen SC zu erstellen. SCs werden den Verwendungszweck des IOTA-Token stark erweiterten, denn IOTA-Token sind das, was der SC hält und bewegt, außerdem werden IOTA-Token verwendet, wenn ein bestimmter SC sie anfordert, um SC-Bearbeitungsgebühren (Belohnungen) zu bezahlen.
  • Usw., usw. es werden etliche neue Ideen und Geschäftsfelder im neuen IOTA Ökosystem entstehen und den Iota-Token als Wertetransfer nutzen.

 

 

2)   Spekulation, wenn die ersten realen Anwendungen Laufen, wird IOTA in der Öffentlichkeit bzw. bei den Investoren in den Fokus rücken, dann wird die reine Fantasie und die Gier der Investoren den Preis treiben (siehe Tesla).

 

 

3)   Wertetransfer (Wertspeicherung), warum sollte sich der IOTA-Token nicht als alternative reine Währung durchsetzen können? Mit den steigenden Anwendungsfällen und der steigenden Akzeptanz aus der Industrie oder mit der Implementierung als Bezahlfunktion in Smart Cities, Shops, Games, etc. ist der Schritt kleiner als viele denken.

 


Zuletzt bearbeitet am 29.11.2020